Manfred Abels ins Präsidium gewählt

AWO Bezirk Niederrhein / Premiere der Digitalen Bezirkskonferenz

Der Düsseldorfer AWO-Kreisvorsitzende Manfred Abels wurde bei der jüngsten Bezirkskonferenz der AWO Niederrhein in das neue Präsidium gewählt. Die Delegierten bestimmten in geheimer Wahl insgesamt elf Beisitzer*innen für das Gremium. Zur neuen Präsidiumsvorsitzenden wurde die bisherige Bezirksvorsitzende Britta Altenkamp gewählt. Manfred Abels gehört dem bisherigen Bezirksvorstand bereits seit 2017 an.

Zuvor hatten die Delegierten für eine Satzungsänderung gestimmt, wonach der Bezirksverband zukünftig im Präsidiumsmodell geführt wird. Wegen der aktuellen Corona-Situation fand die Bezirkskonferenz als erste Veranstaltung dieser Art im AWO-Verbund komplett digital statt. Die Delegierten verfolgten die Konferenz im Internet und stimmten auf diesem Wege auch ab. Aus dem Düsseldorfer Kreisverband waren sieben Delegierte zugeschaltet.

Größte Vorteile des neuen Verfahrens: Die Stimmenauszählung auf digitalem Weg ersparte enorm viel Zeit, und für die Konferenz fielen auch keine Reisekilometer an.

Zurück zur Übersicht

Mehr Neuigkeiten der AWO Düsseldorf

Umweltbewusste „Pandabären“

EnergieAgentur.NRW zeichnet AWO-Kita aus

Sie haben ein „Klima-Spiel“ mit Tipps zum Stromsparen entworfen, mit gespendeten Baumsetzlingen…

Mehr zum Thema

Wolfgang Förster als Geschäftsführer des BBZ verabschiedet

Über 30 Jahre im Einsatz für bessere Bildungschancen

Der Geschäftsführer der AWO Berufsbildungszentrum (BBZ) gGmbH Wolfgang Förster geht nach 30 Jahren…

Mehr zum Thema

Rap für die Rechte der Kinder

AWO-Kinder drehten Video mit Sänger Lasna

"In dieser Zeit, in der Kinder und Jugendliche einen Teil ihrer Kindheit nicht unbeschwert genießen…

Mehr zum Thema

Resozialisierung steht im Mittelpunkt

40 Jahre Beratungsstelle für Haftentlassene und ihre Familien

Die Beratungsstelle für Haftentlassene der AWO Familienglobus gGmbH nahm 1981 gemeinsam mit…

Mehr zum Thema