Internationales Frauenhaus

Weitere Informationen

Einrichtungsflyer

Eine Übersicht aller Frauenhäuser in Nordrhein-Westfalen finden Sie: hier

Weitere Informationen zum Thema "Häusliche Gewalt" finden Sie: hier

Zur Internetseite des Bundeshilfetelefons geht es: hier

Schutz vor Gewalt in Ehe oder Partnerschaft

Viele Frauen leiden unter Gewalt in Ehe oder Partnerschaft. Das Internationale Frauenhaus der AWO bietet den Betroffenen und ihren Kindern Schutz durch eine anonyme Unterkunft und Unterstützung bei der Entwicklung neuer Lebensperspektiven.

Im Frauenhaus kann grundsätzlich jede bedrohte, misshandelte oder von Zwangsverheiratung bedrohte Frau mit und ohne Kinder aufgenommen werden. Staatsangehörigkeit, Status, Religion und Herkunftsstadt spielen keine Rolle. Voraussetzung für die Aufnahme ist die Volljährigkeit der Hilfesuchenden. Minderjährige in Notsituationen wenden sich bitte an das Jugendamt.

Unsere Einrichtung arbeitet parteiisch im Sinne der Frauen und hilft ihnen, ihre Unabhängigkeit und Integrität wiederaufzubauen.

Telefonische Beratung unter der Rufnummer 0211 60025-588

Montag bis Donnerstag: 9 Uhr bis 16 Uhr
Freitag : 9 Uhr bis 14 Uhr
Unsere Mitarbeiterinnen sprechen Deutsch, Englisch, Türkisch, Russisch, Arabisch, Serbokroatisch.

Nottelefon:  0211 658 84 84

          

Gefördert vom:

AWO Familienglobus gGmbH Internationales Frauenhaus Silvia Röck
icon Postfach 33 02 09
40435 Düsseldorf
icon E-Mail schreiben
icon 0211 60025-588