AWO Kreisjugendwerk

Weitere Informationen
Faltblatt-Kreisjugendwerk.pdf Download PDF

Was ist das Kreisjugendwerk?

Das Kreisjugendwerk (KJW) Düsseldorf ist der unabhängige, selbstständige und demokratische Kinder- und Jugendverband der AWO und versteht sich als politische Interessenvertretung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Mitglied werden kann jede*r zwischen sieben und 30 Jahren, der*die Lust hat sich ehrenamtlich für die Belange junger Menschen einzusetzen. Das Kreisjugendwerk orientiert sich an den Werten von Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität, Gleichheit, Toleranz und Emanzipation. Zudem ist das KJW mit dem Bezirksjugendwerk der AWO Niederrhein und dem Stadtjugendring vernetzt.

Was wird im Kreisjugendwerk gemacht?

Mitglieder können an Freizeit- und Bildungsangeboten teilnehmen und bei der Planung und Durchführung von Projekten und Aktionen mitarbeiten. In einer entspannten Atmosphäre finden Seminare, Workshops, Gremienarbeit, politische Aktionen, Gedenkarbeit, Freizeitaktivitäten und Offene Treffs statt.

Das Kreisjugendwek verfügt über Räumlichkeiten im AWO Kürtenhof in der Bruchstraße 12 im jungen Stadtteil Düsseldorf-Flingern. Die Räume werden für Treffen, Sitzungen, aber auch für gemeinsame Aktionen genutzt.

Warum Mitglied werden?

Nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ finden junge Menschen im Kreisjugendwerk Gleichgesinnte, mit denen sie sich austauschen und gegenseitig unterstützen und jede Menge Spaß haben können. Das KJW ist nicht konfessionell gebunden und LSBTQI*-freundlich.

Wie Mitglied werden?

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft im KJW hat, kann sich per E-Mail anmelden.

Die Mitgliedschaft beim Kreisjugendwerk ist kostenfrei.

 

 

AWO Kreisverband Düsseldorf e.V. Rebecca Grünwald
icon Liststraße 2
40470 Düsseldorf
icon E-Mail schreiben
icon 0211 60025-1366