Kopfbild-Vater-mit-2-Kindern.jpg

Gemeinsam Entwicklung fördern.

Kita Marie Juchacz

Eine Kita für Kinder mit und ohne Behinderungen

Das 2007 erbaute Familienzentrum Marie Juchacz, Von-Krüger-Straße 18, befindet sich im Stadtteil Eller inmitten einer ruhigen Wohnsiedlung.

Das Familienzentrum: großzügig und behindertengerecht

Das große, zweigeschossige und behindertengerechte Haus ist von einem weitläufigen Außengelände mit Wiese und altem Baumbestand umgeben. In großzügigen kindgerecht gestalteten Räumen haben Eltern und Kinder die Möglichkeit, sich zu treffen, Kontakte aufzubauen und Informationen über Angebote im Sozialraum zu erhalten. In zwei zusätzlichen Räumen des „Familienzentrums“ finden Angebote des Familienbildungswerkes, der Erziehungsberatungsstelle, der Schuldnerberatung und anderer Institutionen während und außerhalb der Öffnungszeit statt. Für Kinder mit körperlichen Behinderungen ist ein Aufzug vorhanden.

Auf dem Außengelände können Kinder klettern, rutschen oder in Sandkästen mit Wassermatschanlage spielen. Nestschaukel und Kinderbeete bieten weitere Anregungen, um draußen zu verweilen. Alles ist eingebettet in eine „Landschaft“ mit Wiesen- und Blütensträuchern.

Ein multiprofessionelles Team bietet vielfältige Spiel- und Kommunikationsmöglichkeiten für Kinder mit und ohne Behinderungen. Sie können uns von der Haltestelle Vennhauser Allee gut zu Fuß erreichen.

Unser Angebot für Sie

Damit Familien ihren Alltag und ihre Berufstätigkeit gut miteinander vereinbaren können, hat unsere fünfgruppige Einrichtung fast 50 Stunden in der Woche geöffnet und schließt an 15 Tagen im Jahr.

Das Familienzentrum Marie Juchacz unterstützt durch seine vielfältigen Angebote Familien bzw. Eltern im Rahmen der Familienbildung und -beratung und der Kooperation mit vielen Einrichtungen im Stadtteil. Dabei ist die Integration von Familien mit Zuwandergeschichte und die Inklusion von Kindern mit erhöhtem Förderbearf besondere Schwerpunkte.

Angebote für Kinder

  • Eisbärengruppe für die zukünftigen Schulkinder
  • Delfingruppe (Sprachförderung in Deutsch nach Delfin 4  ) bis Sommer 2016
  • Musikgruppe / Chor
  • Englisch als Begegnungssprache
  • Experimentiertisch
  • Spiel- , Tanz- Back- und Kochgruppen
  • Leseecke, Lesestunden (auch für Eltern)
  • Vorlese- und Mitmach-Aktionen
  • Projekt „Bewusste und gesunde Ernährung“, Jolinchen Kids (AOK)
  • Bewegungsangebote
  • U-Boot (Projekt mit der AOK)
  • Integrative u. heilpädagogische Plätze für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf
  • Spiel- u. Bewegungsgruppen für Kinder v. 0,4 -3 J. in Zusammenarbeit mit dem Familienbildungswerk

Angebote für Kinder unter 3

  • Behutsame und individuelle Eingewöhnung unter Einbeziehung der Sorgeberechtigten
  • Wahrnehmungsspiele für U3 
  • Besonders gesicherte Spielbereiche innen und außen
  • Wiederkehrende Rituale im Tagesgeschehen 
  • Schlaf- und Ruhephase (Begleitung der Schlafsituation, Entspannungsspiele)

Angebote für Eltern

  • Spiele- und Bastelnachmittage
  • Elterncafé und Themenelternabende
  • Elternberatung durch die Erziehungsberatungsstelle, Sozial- und Schuldnerberatung und durch unsere Therapeuten vor Ort

Konzept der Einrichtung

Im  Jahr  2007  kehrte unsere Kindertagesstätte in Eller im Neubau an ihren jetzigen Standort zurück. Seitdem spielen und lernen hier nun 85 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt und erkunden ihre Welt.

Unsere Kindertagesstätte bietet einen geschützten Ort, an dem Kinder sich wohl fühlen und ihre eigenen Erfahrungen machen können. Wir schaffen die Voraussetzungen zu vielfältigerem Lernen und bieten Möglichkeiten für soziale Kontakte.

Unsere Arbeit verstehen wir familienergänzend und -unterstützend. Wir arbeiten situationsbezogen und können so auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen.

Schwerpunkte

Besondere Schwerpunkte sind die interkulturelle Erziehung und Sprachförderung, soziales und emotionales Lernen, die Förderung des ökologischen Bewusstseins und der schöpferischen kreativen Fähigkeiten sowiedie Förderung eines toleranten sozialen Miteinanders. 

Möchten Sie noch mehr über uns wissen? Dann rufen Sie uns einfach an!

Kontakt

AWO Familienglobus gGmbH
Familienzentrum Marie Juchacz

Von-Krüger-Str.18
40229 Düsseldorf

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 7.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 7.00 - 16.00 Uhr

Martina Gerhardt
Tel. 0211/60025-465
Fax 0211/60025-466
kita.marie-juchacz@awo-duesseldorf.de

Kontakt

AWO Familienglobus gGmbH
Von-Krüger-Straße 18
40229 Düsseldorf

Martina Gehrhardt
Tel. 0211/60025-465
Fax 0211/60025-466
E-Mail schreiben