Kopfbild-Frau-mit-Kreide.jpg

Gemeinsam berufliche Perspektiven entwickeln.

Berufsvorbereitung

Orientierung, Qualifikation und Vermittlung

Berufsvorbereitung

Zielgruppe und Inhalte

Für Schulabgängerinnen und Schulabgänger bieten wir verschiedene Maßnahmen zur Berufsvorbereitung, die alle darauf zielen, die jungen Menschen beruflich zu orientieren, zu qualifizieren und in Ausbildung oder Arbeit zu vermitteln.

Angebote

Die Angebote der Berufsvorbereitung (BvB) richten sich an Jugendliche, die einer Unterstützung bedürfen, um eine Ausbildung zu beginnen. Sie erhalten Hilfen bei der Feststellung ihrer Kompetenzen und zur Verbesserung ihres Starts ins Berufsleben. Zur Wahl des passenden Ausbildungsberufes bekommen sie praxisbezogene Einblicke in verschiedene Berufsfelder. Innerhalb von 9-12 Monaten können die eigenen Fähigkeiten vertieft werden in den Berufsfeldern

  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Handel und Lager
  • Holz
  • Metall
  • Gesundheit und Soziales
  • Körperpflege
  • Hauswirtschaft
  • Maler und Lackierer (m/w)

Förderung

Das Angebot der Berufsvorbereitung wird durch die Agentur für Arbeit Düsseldorf finanziert.

„Aktiv ins Berufsleben starten“ – Berufsorientierung und Wegeplanung

Angebot

Erkunden Sie Ihre beruflichen Vorstellungen und Wünsche und finden Sie heraus, wie Sie Ihr Berufsleben gestalten möchten. Wir bieten Ihnen zahlreiche  Möglichkeiten:

  • Betriebsbesichtigungen
  • Betriebliche Praktika
  • Bewerbungstraining
  • Persönliche Beratung und Unterstützung
  • Gruppenangebote mit anderen Jugendlichen 

Ziele

Entwicklung sozialer und beruflicher Schlüsselqualifikationen, Eingliederung in eine Berufsvorbereitung oder andere berufsqualifizierende Maßnahme, in eine Ausbildung oder in Arbeit.

Beginn: Der Einstieg ist jederzeit möglich
Zeitdauer: 6 Monate

Zielgruppe

Wenn Sie zwischen 16 und 25 Jahre alt sind, sich auf das Berufsleben vorbereiten wollen und bisher keinen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gefunden haben, sprechen Sie uns an!

Ansprechpartnerin

Henrike Mönnich-Romund

Die Vermittlung erfolgt durch das Jobcenter oder die Beratungsstelle für arbeitslose Jugendliche (Jugendamt).

Standort

AWO Düsseldorf
Bendemannstr. 17
40210 Düsseldorf

Tel. 0211/60025-480
Fax 0211/60025-488

Kontakt

AWO Berufsbildungszentrum gGmbH
Projektleitung BvB

Stefanie Müller
Tel. 0211/60025-940
E-Mail schreiben