Kopfbild-Frau-mit-Junge.jpg

Gemeinsam anders. Zusammen sozial.

Ausbildung mit Herz

Zweites Azubi-Treffen bei der AWO VITA gGmbH

(ksbe) Dialog, Kommunikation und Team Building standen im Mittelpunkt des zweiten Azubitreffens der AWO VITA gGmbH. Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune trafen sich bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr die Azubis verschiedener VITA Einrichtungen.

Die Auszubildenden erhielten im Lore-Agnes-Haus (LAH) erneut die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und besser kennenzulernen, offene Fragen zu klären und Anregungen an das Team der Ausbildungsoffensive „Ausbildung mit Herz“ weiterzugeben.

Eingeladen waren diesmal auch die Azubis, die zum 1. September ihre Ausbildung beginnen sowie die Praxisanleiterinnen und -anleiter. „Das Feedback auf das erste Azubi-Treffen im Frühling war sehr positiv und auch hilfreich für weitere Planungen“, so Carina Koch, Mitglied des Leaderteams der Ausbildungsoffensive. „Mit diesen Treffen in offener Gesprächsatmosphäre stärken wir das Team- und das Wir-Gefühl enorm.“

Viel Herz zeigen die Auszubildenden nicht nur in ihrer täglichen Arbeit, sondern auch beim Gruppenbild im Gartenbereich des Lore-Agnes-Hauses. (Foto: ksbe)

„Wir wollen den Auszubildenden mit den regelmäßigen Treffen auch unsere Wertschätzung zeigen. Uns sind der Kontakt und der Austausch mit den Azubis sehr wichtig“, fügte Christian Winter, Einrichtungsleiter in der AWO VITA gGmbH, hinzu.
Seinen Abschluss fand das Azubi-Treffen im Gartengelände des LAH - mit schmackhaftem Grillgut und einem reichhaltigen Salatbuffet.

Christian Winter sorgte gekonnt für Leckeres vom Grill. (Foto: ksbe)

Artikel erstellt am: 29.08.2017

Zurück zur Übersicht