Kopfbild-Frau-mit-Junge.jpg

Gemeinsam anders. Zusammen sozial.

Mit Menschenkicker und Fotoboxx

AWO Düsseldorf beteiligte sich am Sonnenradfest in Garath

(kjg) Zusammen mit rund 40 anderen Vereinen und Einrichtungen hat sich auch die AWO Düsseldorf am vergangenen Wochenende am Sonnenradfest beteiligt. Geplant und organisiert wurde das Fest von der Bezirksverwaltungsstelle 10 und der Freizeitstätte Garath.


 
Die Kinder der Garather AWO-Kita Spatzennest tanzten und trommelten als wilde Piratenmeute unter Anleitung ihrer Musikpädagogin Tanja Drapkina vor großem Publikum. (Fotos: kws)


Oberbürgermeister Thomas Geisel (Mitte) eröffnete den Familientag und schaute anschließend beim AWO-Stand vorbei. Links: Aspasia Zontanou, Leiterin der Erziehungsberatungsstelle in Garath, rechts: Detlef Weber, Hauptabteilungsleiter der AWO Familienglobus gGmbH.


 Die Fotoboxx sorgte für viele fröhliche Gesichter bei den Besucherinnen und Besuchern.

 

Beim AWO-Menschenkicker konnten kleine und große Sportbegeisterte zeigen, was sie können.


 
Einrichtungsleiterin Aspasia Zontanou (l.) und die AWO Mitarbeiterinnen am Stand: Rabia Daoudi, Vanessa Stastny und Isabel Eich.

Auch für ein Gespräch mit den Praktikantinnen des AWO Beratungszentrums, Büsra Senpire und Senay Cinar, nahmen sich Oberbürgermeister Geisel und Ehefrau Vera Zeit. Die Studentinnen der Hochschule Düsseldorf absolvieren in der Einrichtung an der Frankfurter Straße noch bis Juli ein Praktikum im Rahmen ihres Bachelor-Studiums.

Die AWO Familienglobus gGmbH bietet im Beratungszentrum Garath neben Familienbildung, Schuldnerberatung und Hilfen zur Erziehung eine Erziehungsberatungsstelle. Dort können Eltern Unterstützung in nahezu allen Bereichen  des Familienlebens erhalten, von der Erziehungshilfe bis hin zu therapeutischen Angeboten: www.awo-duesseldorf.de/kinder/erziehungsberatung/garath/

Artikel erstellt am: 20.06.2017

Zurück zur Übersicht