Kopfbild-Frau-mit-Junge.jpg

Gemeinsam anders. Zusammen sozial.

Freude in Schwarz-Gelb

Bürgerhilfe spendiert Trainingsanzüge für Flüchtlingskinder

(kws) Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich wirft ihre Schatten voraus – auch in der Flüchtlingsunterkunft an der Blanckertzstraße. Dort wurde nun die Begeisterung für das runde Leder bei den Jungen und Mädchen zusätzlich angeheizt durch eine großzügige Spende der Bürgerhilfe Gerresheim. Unterstützt von der Stadt-Sparkasse hatten Vereinsvorsitzender Hans Küster und seine Mitstreiter dem unlängst aufgelösten FC Knittkuhl dessen Restbestände an Trainingsanzügen abgekauft, um sie den Kindern und Jugendlichen der Einrichtung zu spenden.

1:0 für die Flüchtlinge. Rund 30 neue Trainingsanzüge spendete die Bürgerhilfe Gerresheim den Kindern an der Blanckertzstraße. Ebenfalls im Bild: AWO-Mitarbeiterin Marie Radtke (links), zuständig für die soziale Betreuung in der Unterkunft, sowie Helga Mannsfeld, AWO- Ehrenamtskoordination in der Flüchtlingshilfe (rechts) und Ehrenamtlerin Susanne Hertel.
(Foto: kws)

Die neuwertige Sportbekleidung in Schwarz-Gelb sorgte an der Blanckertzstraße erwartungsgemäß für große Freude. Bei einem improvisierten Training auf der Wiese neben der Unterkunft probierten die vier- bis 14-jährigen Nachwuchskicker aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und anderen Ländern ihren schmucken Sportdress sofort aus. Der vom Stadtsportbund zur Verfügung gestellte „Sportactionbus“, der wöchentlich in Ludenberg Station macht, steuerte auch diesmal wieder Bälle und Tore bei.

„Die Spendenidee hat uns sofort begeistert“, freut sich Bürgerhilfe-Chef Hans Küster. Was nicht verwundert. Kam der Anstoß zur guten Tat doch von ihm selbst und seinem Vereinsmitglied Walter Friedhoff, der zugleich als Ehrenamtlicher an der Blanckertzstraße aktiv ist.
Weitere gute Nachricht für die Fußballfans der Einrichtung: Damit auch sie die TV-Übertragungen der Europameisterschaft verfolgen können, hat die Bürgerstiftung Gerricus der Einrichtung einen Flachbildschirm spendiert.

Artikel erstellt am: 06.06.2016

Zurück zur Übersicht