Kopfbild-5-Personen.jpg

Werdet ein Teil von uns!

Beratungsfachkraft_Beratungsstelle_f. Haftentlassene_Nr. F092_2018

Die Arbeiterwohlfahrt Düsseldorf Familienglobus gGmbH

Beratungsstelle für Haftentlassene

sucht eine Beratungsfachkraft m/w als Krankheitsvertretung für das Projekt

"Vermittlung in gemeinnützige Arbeit" sowie für die Beratung von

straffälligen Männern und Frauen

Beschäftigungsbeginn: sofort

Beschäftigungsumfang: Stundenumfang 30,00

Beschäftigungszeitrahmen: als Krankheitsvertretung

Ihr Aufgabenbereich:

  • Vermittlung in geeignete Stellen für gemeinnützige Arbeit
  • Akquise von Einsatzstellen
  • Zusammenarbeit mit den Einsatzstellen im Konfliktfall
  • Betreuung des Übergangswohnens für Haftentlassene und Hafturlauber
  • Beratung / Entlassungsvorbereitung von straffälligen Männern und Frauen und deren Angerhörigen
  • Berichtswesen
  • Gremienarbeit

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Dipl./B.A.)
  • Erfahrungen im Bereich aufsuchende Straffälligenhilfe
  • Identifikation mit den AWO Leitsätzen
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • offenes, sicheres Auftreten
  • Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft
  • hohes Maß an Selbstorganisation
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein

Unser Angebot:

  • Vergütung nach TV AWO NRW
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • kontinuierliche Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins auf dem

Postweg oder per Mail an:

Arbeiterwohlfahrt Düsseldorf Familienglobus gGmbH

Beratungsstelle für Haftentlassen

Markus Schardin

Westfalenstr. 38 a

40472 Düsseldorf

markus.schardin@awo-duesseldorf.de]

Bewerbungsfrist: 06.11.2018

Datum 23.10.2018

Jetzt online bewerben!

Artikel erstellt am: 23.10.2018

Zurück zur Übersicht