Kopfbild-Frau-mit-Junge.jpg

Gemeinsam anders. Zusammen sozial.

Engagement von Unternehmen

Corporate Volunteering

Immer mehr Wirtschaftsunternehmen engagieren sich ehrenamtlich im sozialen Bereich. Sie erkennen ihre Verantwortung für die Gesellschaft an, in der und mit der sie wirtschaften, und integrieren auf freiwilliger Basis soziale und ökologische Belange in ihr unternehmerisches Handeln. Eine Partnerin für Ihr Engagement im sozialen Bereich ist die AWO Düsseldorf.

„Hands-on“ für einen guten Zweck

Viele Unternehmen führen einmal im Jahr einen „Social Day“ durch und stellen ihre Mitarbeitenden als „Volunteers“  für einen freiwilligen Einsatz während der Arbeitszeit zur Verfügung. Den Garten einer Senioreneinrichtung herrichten, einen Raum für Jugendliche in Schuss bringen oder einen Ausflug für Kindergartenkinder begleiten sind praktische Tätigkeiten, die im Arbeitsalltag unserer Einrichtungen ohne Unterstützung oft nicht machbar sind. Helfende Hände oder kleine Finanzspritzen lassen solche Unternehmungen wahr werden …

Ein Gewinn für beide Seiten

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich, Dienstleistungen oder Know-how werden zur Verfügung gestellt – eine hervorragende Unterstützung für soziale Einrichtungen. Aber auch für die Unternehmen ist ein Engagement immer ein Gewinn: Projekte im Bereich Corporate Volunteering fördern nicht nur das positive Image eines Unternehmens. Sie können Mitarbeitende motivieren und zu einer Verbesserung des sozialen Betriebsklimas beitragen.

Besonders bereichernd für beide Seiten ist, wenn Unternehmen und Einrichtung zu einer längerfristigen Kooperation finden. Man kennt sich und weiß um die Bedürfnisse auf beiden Seiten, so dass eine gute und produktive Zusammenarbeit entsteht.

Corporate Volunteering: Wir vermitteln Partnerschaften

Die AWO-Agentur für bürgerschaftliches Engagement informiert Sie gerne über Kooperationsmöglichkeiten. Wir unterstützen Sie bei Ihren Corporate Volunteering-Aktivitäten und bieten eine große Bandbreite an Betätigungsfeldern. 

Diese Einrichtungen freuen sich auf Ihre Unterstützung:

Senior*innen bei Veranstaltungen begleiten

Viele Bewohner*innen der Seniorenpflegeeinrichtung „Ernst-und-Berta-Grimmke-Haus“ in Lörick sind bei der Fortbewegung auf Rollstühle angewiesen.
Bei einem Ausflug in den Stadtteil oder bei Festen im Haus benötigen sie Unterstützung und freuen sich auf nette Gespräche und einen gemeinsamen Besuch im Café oder über Mithilfe bei der Kaffeetafel.

Benötige Volunteers: ca. 4-6 Personen

Termin: nach Absprache

Den Garten sommerfrisch gestalten

Das „zentrum plus“/AWO Unterbach ist eine Einrichtung, in der ältere Menschen des Stadtteils Unterbach zusammenkommen, um zu frühstücken, Beratung und Unterstützung finden. Das Außengelände lag seit einigen Jahren brach und wäre doch so gut für Aktivitäten geeignet.  Fleißige Hände könnten den Garten wieder ansehnlich gestalten, so dass auch gleich gemeinsames Grillen mit den Helfern als Ausklang und Danke-Schön stattfinden kann. 

Benötige Volunteers: ca. 5 - 10 Personen 

Benötigtes Budget: Ca. 200 € für Material und Verpflegung

Termin: gern im Frühjahr

Kinderrechte-Aktionsstände begleiten

„Till Eulenspiegel - der Kinder- und Jugendanwalt" – dieses Projekt feiert im Jahr 2019 sein 40jähriges Bestehen. Als Mittler zwischen der Erwachsenen- und Kinderwelt setzt sich „Till“ für die Einhaltung der Kinderrechte gemäß der UN-Kinderrechtskonvention ein und versucht, bei persönlichen und politischen Entscheidungen darauf hinzuwirken, dass die Interessen von Kindern und Jugendlichen wahrgenommen und gestärkt werden.
Zur Jubiläumsfeier laden wir Unternehmen ein, zusätzliche Spielangebote für Kinder zu betreuen wie z. B. Wurfbude, Kinderrechterätsel etc..

Benötigte Volunteers: 5 – 10 Personen

Benötigtes Budget: nach Absprache

Termin: voraussichtlich im Juni

Kontakt

Kreisverband Düsseldorf
Initiative Ehrenamt
Liststraße 2
40470 Düsseldorf

Katharina Kabata
Susanna Schön

Tel. 0211 60025-172
Fax 0211 60025-071
E-Mail schreiben