Kopfbild-ruestige-Senioren.jpg

Gemeinsam selbstbestimmt im Alter.

Tagestreff für Menschen mit Demenz

Entlastung für Angehörige

Die Versorgung eines demenziell erkrankten Menschen bringt die Angehörigen oftmals an die Grenze ihrer Belastbarkeit. Entlastung bieten hier die Tagestreffs der AWO. 

Die Besucher werden dort von Fachpersonal betreut und versorgt. Die Alltagsgestaltung steht hierbei im Vordergrund.

Montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr hat der Treff an der Benderstraße 129c geöffnet. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Menschen, die in unserer Einrichtung „Wohnen mit Versorgungssicherheit“ in den Räumen der Wohnungsgenossenschaft Wogedo leben. Doch auch weitere Gäste aus der Umgebung können das Angebot nutzen.

Information und Kontakt

Weitere Information unter der Nummer 0211/60025-412.

Der Tagestreff für Menschen mit Demenz im Hans-Jeratsch-Haus an der Hohenfriedbergstraße 32 ist dienstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Informationen hierzu unter Telefon 0211/60025-673.