Kopfbild-Mann-und-Frau.jpg

Gemeinsam voneinander lernen.

Deutsch lernen

Sprachkurse und Deutschtest für Zuwanderer

Ohne Deutschkenntnisse kann Integration nicht gelingen. Unser Familienbildungswerk ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Träger von Integrationskursen anerkannt.

Deutsch für Anfänger und Fortgeschrittene

Unsere Sprachkurse sind für Anfängerinnen und Anfänger ebenso geeignet wie für Fortgeschrittene. Auch die anerkannte Abschlussprüfung "Deutschtest für Zuwanderer" kann bei uns erworben werden.

Deutschkurse in Düsseldorf

Diese Deutschkurse finden nicht nur in unserer Geschäftsstelle an der Liststraße in Derendorf statt, sondern auch in zahlreichen anderen Stadtteilen, in denen das Familienbildungswerk aktiv ist. Damit Eltern mit Kindern die Möglichkeit haben, möglichst schnell und störungsfrei ihre Kenntnisse zu vertiefen, bieten wir an vielen Standorten zudem eine kostenlose Kinderbetreuung an.

Eine Übersicht über unsere Deutschkurse finden Sie im Kursprogramm des Familienbildungswerks Bei der Suche nach dem geeigneten Kurs hilft Ihnen unsere Migrationsberatung.

Basissprachkurse

Das AWO Familienbildungswerk bietet im Jahr 2017 Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen an. Die Kurse sind EU-kofinanzierte Fördermaßnahmen der Landesarbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Die Basissprachkurse werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds mitfinanziert.

Das AWO Familienbildungswerk richtet 2017 drei Basissprachkurse zu je 300 Unterrichtsstunden aus. Die Teilnehmer für diese Kurse werden von der Arbeitsagentur Düsseldorf überstellt.

Die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos.

Ansprechpartnerinnen für die Basis- und berufsbezogenen Deutschkurse sind Uta Jung Karplov und Alena Rees, Tel. 0211 60025-121.

Berufssprachkurse (gem. § 45a AufenthG)

Das AWO Familienbildungswerk bietet im Jahr 2017 Basismodule im Rahmen der berufsbezogenen Sprachförderung gem. § 45a AufenthG an. Der Zweck dieser Maßnahme ist es, Menschen im arbeitsfähigen Alter und mit Deutsch als Zweitsprache in ihren Bemühungen bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Die Kurse finden dreimal pro Woche statt und umfassen 300 Unterrichtsstunden. Während dieser Zeit haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten im Hören, Lesen, Sprechen sowie Schreiben im berufsbezogenen Kontext zu erweitern. Jedes Basismodul endet mit einer Abschlussprüfung.
Die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos.

Für eine erfolgreiche Anmeldung sind notwendig:

  • Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1
  • eine Teilnahmeberechtigung ausgestellt vom Jobcenter bzw. Agentur für Arbeit

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Europäischen Sozialfonds in Nordrhein-Westfalen (www.arbeit.nrw.de) und der EU-Kommission (z.B. http://ec.europa.eu//employment_social/esf/index_de.htm).

Dieses Angebot erfolgt

Kontakt

Familienglobus gGmbH
Deutschkurse
Liststraße 2
40470 Düsseldorf

Friederike Sempf
Tel. 0211/60025-123
E-Mail schreiben