Kopfbild-Frau-mit-Behinderung.jpg

Gemeinsam für Inklusion.

Zu Hause wohnen

Ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung

Unser offenes Angebot richtet sich an geistig und psychisch behinderte Menschen, die keine stationäre Hilfe mehr benötigen, aber zu einer selbständigen Lebensführung (noch) nicht in der Lage sind. Die Betreuung erfolgt ambulant in der eigenen Wohnung.

Ziel der Betreuung

Soziales Lernen und lebenspraktisches Training im Wohnumfeld, wenn ein Heim oder Klinikaufenthalt nicht oder nicht mehr erforderlich ist. So unterstützen wir die Integration in ein natürliches soziales Umfeld.

Wie sieht die Betreuung aus?

  • Hilfe und Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Unterstützung beim Kontakt zu Ämtern und Institutionen
  • Aufbau neuer sozialer Kontakte
  • Hilfestellung bei der Arbeitssuche
  • Tagesstrukturierung
  • Freizeitaktivitäten
  • Gesprächsgruppen und Einzelgespräche
  • Hilfe bei psychischen Krisen

Weitere Informationen und Kontakt

Sprechstunden

Montags von 10 bis 12 Uhr

Verkehrsanbindung

Haltestelle Vennhauser Allee
Bus Linien 722, 730, 732, 735 U-Bahn U75 - Straßenbahn 715

Weitere Beratung bietet auch: 

Kokobe – die Kontakt- Koordinierungs- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung an der Erkrather Straße 88.

Kontakt

VITA gGmbH
Ambulant Betreutes Wohnen
Schloßallee 12 b
40229 Düsseldorf

Horst Mathew
Tel. 0211/60025-850
Fax 0211/60025-851
E-Mail schreiben