Kopfbild-Frau-mit-Behinderung.jpg

Gemeinsam für Inklusion.

Zu Hause wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischer und/oder geistiger Behinderung

Unser Angebot richtet sich an geistig und/oder psychisch behinderte Menschen, die mit dem Leben in ihrer eigenen Wohnung überfordert sind.

Ziel der Betreuung

Wir helfen Ihnen, Ihre Probleme zu bewältigen und Ihr Leben Schritt für Schritt in die eigene Hand zu nehmen.

Dazu zählt unter anderem

  • Hilfe und Unterstützung bei der Haushaltsführung
  • Unterstützung beim Kontakt zu Ämtern und Institutionen
  • Erhalt und Aufbau sozialer Kontakte
  • Hilfestellung bei der Arbeit
  • Freizeit und Beschäftigung
  • Hilfe bei Krisen

Voraussetzungen für die Aufnahme ins Ambulant Betreute Wohnen

  • Sie leben in einer Wohnung
  • Sie haben einen Bewilligungsbescheid über die Eingliederungshilfe zum selbständigen Wohnen oder sind bereit, den Antrag mit den Mitarbeitenden des Ambulant Betreuten Wohnens zu formulieren
  • Sie haben ein Attest von Ihrem/Ihrer  behandelnden Psychiater*in bzw. Neurolog*in

Alles Weitere kann in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

Weitere Informationen und Kontakt

Sprechstunde
Donnerstags von 11 bis 12 Uhr nach vorheriger Anmeldung

Verkehrsanbindung
Haltestelle Vennhauser Allee
Bus Linien 722, 730, 731, 732, 735 U-Bahn U75 - Straßenbahn 705

Weitere Beratung bietet auch
Sozialpsychiatrisches Zentrum der AWO VITA gGmbH
Schloßallee 12a
40229 Düsseldorf

Kokobe – die Kontakt- Koordinierungs- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung
Erkrather Straße 88
40233 Düsseldorf

Kontakt

AWO VITA gGmbH
Ambulant Betreutes Wohnen
Schloßallee 12 c
40229 Düsseldorf

Rebecca Teschke
Susanne Haring
Tel. 0211/60025-850 (AB)
Fax 0211/60025-851
E-Mail schreiben