Kopfbild-Jugendliche.jpg

Gemeinsam wissen, wo’s lang geht.

Ausbildung

Neue Perspektiven

Wer ohne gute Ausbildung dasteht, hat es schwer im Leben und wir wohlmöglich sein Leben lang auf staatliche Unterstützung angewiesen sein. In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Düsseldorf, dem Arbeitsamt und dem Job-Center bieten wir sozial benachteiligten Jugendliche Perspektiven durch Ausbildung.

Ausbildung im Berufsbildungszentrum

Ausbildungen im Berufsbildungszentrum werden von unseren Meisterinnen und Meistern in handwerklichen, technischen und kaufmännischen Bereichen angeboten.

Ausbildung im Berufsbildungszentrum

Ausbildung in einem Kooperationsbetrieb

Eine Ausbildung in einem unserer Kooperationsbetriebe ergänzt unser Fachpersonal durch Förderunterricht und sozialpädagogische Begleitung.

Kooperationsbetriebe

Rat und Hilfe

Begleitung, Rat und Hilfe können bei Bedarf alle Auszubildenden in gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen bei uns erhalten. Der Unterricht findet zumeist außerhalb der Ausbildungszeit statt und umfasst bis zu acht Wochenstunden.

Rat und Hilfe

Jugendliche mit Handicap

Auch Jugendliche mit Handicap bekommen während ihrer Ausbildungszeit von uns die nötige Unterstützung.

Ausbildung mit Kind

Gerade junge Frauen, die sehr früh Mutter werden, verzichten auf eine solide Ausbildung. Das muss und soll nicht sein. Auch eine Ausbildung mit Kind ist möglich. 

Ausbildung mit Kind

Qualifizierung und Beschäftigung

Wer ohne Abschluss die Schule verlassen und sich lange hat treiben lassen, hat es häufig schwer, wieder den Anschluss zu finden. Durch Qualifizierung und Beschäftigung versuchen wir, die Jugendliche an die Arbeitswelt heranzuführen.

Qualifizierung und Beschäftigung