Kopfbild-Frau-mit-Kreide.jpg

Gemeinsam berufliche Perspektiven entwickeln.

Peu à Peu

"Peu à peu" ist ein niederschwelliges Angebot für ehemalige Förderschüler oder vergleichbare Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

Ziel ist es, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen kleinschrittig an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt  heranzuführen.

Wir bieten

  • Bewerbungs-Coaching
  • Förderung der Selbstvermarktungsstrategien
  • Schrittweise Übernahme von Eigenverantwortlichkeiten
  • Hinführen zu einer beruflichen und sozialen Integration
  • Kompetenzschulung
  • Coaching
  • Sozialpädagogische Begleitung

Ziele

  • Aktivierung des Bewerberverhaltens
  • Stärkung der Arbeitsmarktorientierung
  • Alltags- und Lebensbewältigung, um eine zielführende berufliche Orientierung zu ermöglichen
  • Entscheidungskompetenz, um einen beruflichen Perspektivwechsel zu ermöglichen

Förderung durch

das Jobcenter (über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein - AVGS)

Dauer

6 Monate bis maximal 12 Monate

Vergütung

Sie erhalten zusätzlich zum Arbeitslosengeld II die Erstattung der Fahrkosten.

Arbeitszeit

27 Stunden

Weitere Informationen

Tel.: 0211 60025-9366

Kontakt

AWO Berufsbildungszentrum gGmbH
Peu à Peu
Flinger Broich 16
4035 Düsseldorf

Henrike Mönnich-Romund
Tel. 0211 60025-927
Fax 0211 60025-995
E-Mail schreiben