Kopfbild-Jugendliche.jpg

Gemeinsam wissen, wo’s lang geht…

Ausbildung mit Kind

Teilzeitberufsausbildung (TEP) für junge Eltern

Das Wichtigste auf einen Blick

Bereich

ESF-Projekt. NRW Landesprogramm
"Teilzeitausbildung - Einstieg begleiten - Perspektiven öffnen (TEP)"

Zielgruppe

Frauen und Männer ohne abgeschlossene Berufsausbildung mit Elternpflichten bzw. Pflegeaufgaben ohne Altersbeschränkung. Ein Schulabschluss sollte vorhanden sein.

Ziel

Bewerbung und Vermittlung in eine betriebliche Teilzeitausbildung, Erweiterung der persönlichen, schulischen und sozialen Kompetenzen 

Zuweisung

Keine Zuweisung (freiwillige Teilnahme, keine Maßnahme)

Dauer

4 Monate (Projektdauer) bis max. 12 Monate

Vergütung

Sie erhalten im Ausbildungsbetrieb das branchenübliche Ausbildungsentgelt. Während des Projektzeitraumes wird keine Vergütung gezahlt.

Arbeitszeit

Regelmäßige wöchentliche Anwesenheit nach Absprache.
30 bis 35 Wochenstunden (Ausbildung in Teilzeit)

Ansprechpartnerin

Gabriele Schmitz
Tel. 0211/60025-906
E-Mail schreiben

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können bis zu zehn Personen, die der o.g. Zielgruppe angehören und motiviert sind, sich intensiv auf Ausbildungsstellen zu bewerben, hierbei jedoch Unterstützung benötigen. Interessant ist dieses Angebot insbesondere für jene, die eine Ausbildung absolvieren und gleichzeitig ihren Familien- oder Pflegeaufgaben gerecht werden.

Formen der Unterstützung

Gemeinsam werden Betriebe angesprochen, Bewerbungen formuliert, Vorstellungsgespräche trainiert. Die Teilnehmenden werden auf Einstellungstests vorbereitet, bei der Suche nach Stellenangeboten unterstützt und bekommen Hilfestellung und Rat bei familiären, organisatorischen und persönlichen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Ausbildung.

TEP für betriebliche Ausbildungsberufe

Auch bei der Berufswahl helfen wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wenn sie sich noch unsicher sind. Alle betrieblichen Ausbildungsberufe sind prinzipiell möglich. Für schulische Ausbildungsgänge erkundigen sich Interessierte bitte direkt bei den Fachschulen nach Teilzeitmöglichkeiten.

Kontakt

Berufsbildungszentrum gGmbH
Teilzeitausbildung für Familien
Erkrather Straße 343
40231 Düsseldorf

Gabriele Schmitz
Tel. 0211/91372-906
Fax 0211/91372-600
E-Mail schreiben